InStyle Touristik
Reisen aufregend anders…
+49 8374 240 730 info@instyletouristik.de

Liebesgeschichte: Mit Dolores durch Kuba

IHR NAME WAR DOLORES. SIE WAR KLEIN, WEIß UND RUSSISCHER ABSTAMMUNG.“

Wer jetzt denkt, ich beginne meine Hommage an Kuba mit einer feurigen historia de amor de fuego, den muss ich leider enttäuschen – obwohl – eine Liebesgeschichte ist durch sie gleichwohl entstanden: zu einem Eiland in der karibischen See.

Dolores war ein Mietwagen, der uns einige Wochen durch Kuba begleitete und uns beim Vermieter in Varadero zunächst vor ein Rätsel stellte – nicht das erste, das Kuba uns aufgeben sollte: Wie sollten wir, zwei lebenslustige Frauen im besten Alter, unser Gepäck in diesem Schuhkarton verstauen?

weiterlesen

Schon auf den ersten Kilometern spürten wir, dass wir wohl nicht alltäglich waren. Eine Blondine und ein Rotschopf auf einer Self-Drive-Tour durch Kuba? Doch wir wollten dieses Land in allen Facetten erleben und erspüren: Menschen und Salsa, Rum und Palmenstrände, Monsterkrabben und Kakao. Eine Zeitreise und einen Hurrikan später, wussten wir es. Was es war, das diese Insel so besonders und einzigartig macht. Warum man ihr nicht widerstehen kann.

 

Wegweiser gab es keine. Unser Navi waren die Einheimischen, »hola chicas«, mit einem breiten Grinsen im Gesicht in die entsprechende Himmelsrichtung gestikulierend und einem Schwall spanischer Worte (deren Bedeutung ich mit meinen eher mageren Kenntnissen in dieser Sprache nur erahnen konnte). Es war wie eine Spazierfahrt am Sonntagnachmittag. Gemütlich vor sich hin tuckernd, das Land, die Luft, die Begegnungen genießend, zwischen Ochsenkarren, Pferdekutschen und Fahrrädern. Und genauso ist das Lebenstempo in Kuba. Es lässt einen den inneren Motor drosseln, aus Schlaglöchern bestehende Straßen gelassen ertragen und an Spielzeugautos der Kindheit denken.

 

Die Menschen haben Zeit in Kuba. Sie sind Musik und Lebensfreude, sie werfen mit Schimpfwörtern um sich und verehren ihre Helden. Ehre, Stolz und Würde sind keine persönlichen Tugenden sondern werden von der Regierung in ihrem Kampf gegen die imperialistischen Feinde eingesetzt. Ein Foto von Che sehen wir fast an jeder Straßenecke, manchmal zusammen mit Fidel Castro oder auch Cienfuegos, der zwar in der westlichen Welt weniger, dafür in Kuba umso bekannter ist. Einst waren diese Männer die führenden Kämpfer gegen das Regime des Diktators Battista. Es blieb nur Castro. Doch auch das ist Kuba.

 

Dieses Land funktioniert so ganz anders als alles, was wir kennen. Kuba ist voller Geheimnisse und Widersprüche. Fordert heraus, ist sperrig und bietet sich doch an. Selbstbewusst und unschuldig. Das Leben hier ist unstimmig und doch harmonisch. Das alles macht dieses Land aus. Lässt es uns lieben wie eine spröde Schönheit, die sich aufbäumt, sträubt und deren Charme man sich aber nicht entziehen kann. Kuba ist so viel mehr als majestätische Königspalmen, riesige Zuckerrohrfelder, »viva la revolution« und Salsa. Hier regieren neben den Castros Gelassenheit und Lebensfreude.

 

Mit unserer kleine Dolores durchlebten wir diese Insel. Vorbei an karibisch leuchtenden Farben unter strahlender Sonne und maroden, kolonialen Gebäuden, die dennoch nichts von ihrem Charme eingebüßt haben. Wir sahen urwüchsigen Regenwald im Humboldt-Nationalpark, badeten am Salto del Caburni im Gran Parque Natural de Collantes, rochen die vom Duft der Kakaobohnen geschwängerte Luft in Baracao, genossen einen köstlichen Moquito im »El Floridita«, der Bar in der Hemingway das gleiche tat und tanzten zu mitreißenden Rhythmen in Trinidad bei der Cathedral an der Plaza Mayor. Unsere Sinne verlangten ein Anhalten und Innehalten. Wir wollten die Magie spüren.

 

Die Berührung mit Kuba umgibt ein Hauch von Geheimnis. Man muss auf dieser Insel nicht alles verstehen. Doch man wird sie lieben.

©Susanne Pinn

AUF DEN GESCHMACK GEKOMMEN?

Mietwagenreise
Freuen Sie sich auf Erkundung kolonialer Bauten, Wanderungen durch grüne Natur und auf die kubanische Lebensweise.
Selfdrive
Havana oh na na! Reisen Sie von Havana aus quer durch die gesamte kubanische Geografie, wie zum Beispiel durch die historischen Städte Santa Clara und Santiago de Cuba.

Noch nicht die passende Reise dabei?

Schicken Sie uns gerne eine unverbindliche Reiseanfrage mit all Ihren Wünschen und wir arbeiten Ihnen einen individuellen Vorschlag für Ihre Reise aus.

Die Ausarbeitung der Reise erfolgt für Sie kostenfrei.

You don't have permission to register