InStyle Touristik
Reisen aufregend anders…
+49 8374 240 730 info@instyletouristik.de

Auf der Pegasos durch die Seychellen

DIE WOHL SCHÖNSTEN INSELN DER WELT.“

Wie stellt man sich die Seychellen vor? Saftig grün? Abwechslungsreich und abenteuerlich? Ein Paradies für Wanderer? Nein, wahrscheinlich nicht. Umso spannender, dass wir genau das auf unserer 8-tägigen Cruise durch die Inselwelten der Seychellen erleben. Danach geht es für ein paar Tage Erholung pur in eine 5 Sterne Unterkunft. Schöne Aussichten – im wahrsten Sinne des Wortes…

Am Freitagabend geht es ab Frankfurt per Direktflug der Condor auf Mahé, Hauptinsel der Seychellen. Am Flughafen werden wir mit kühlem Getränk, Blumenkette und freundlichen Gesichtern erwartet – Vacationmode ON! Beim Verlassen des Flughafengebäudes weht uns eine leichte, warme Brise ins Gesicht. Einer der besten Urlaubsmomente. Ein freches Grinsen, weil es daheim -7 Grad und Schneeregen hat, kann ich mir nicht verkneifen!

weiterlesen

Für den Vormittag haben wir uns einen privaten Guide gebucht, der uns über die Insel fährt und uns ein paar der Sehenswürdigkeiten zeigt. Dazu gehören der Botanische Garten, durch den wir entspannt schlendern und dabei die vielen Grüntöne der Palmen um uns herum bestaunen. Anschließend fahren wir nach Victoria, um uns den lokalen Markt anzusehen. Von Fisch, Obst, Souvenirs bis hin zu Blumen aller Art findet man hier alles – außer viele Touristen. Es macht Spaß den Einheimischen beim witzeln, verkaufen und singen zu zu sehen. Schnell empfinde ich das Volk der Seychellois als fröhlich, lebensfroh und überaus freundlich. Wir fühlen uns sehr willkommen!

 

Selbstverständlich habe ich auf vielen Bildern die Motive der typisch weißen Sandstrände mit türkis-leuchtendem Wasser gesehen. Aber die Farben mit den eigenen Augen zu sehen und zu realisieren, dass die Strände noch schöner sind als auf Bildern – einfach unglaublich. Immer wieder sehen wir zwischen den üppigen Palmenwäldern am Straßenrand das türkis-blaue Wasser durchblitzen. Und die Vorfreude auf die nächsten 10 wird immer größer.

 

Am Mittag bringt uns unser Fahrer zum Hafen von Mahé, wo uns unser Zuhause für die nächsten 7 Nächte bereits erwartet: die Pegasos! Auf das Schiff passen maximal 44 Gäste auf 16-18 Crewmitglieder. Wir werden herzlich von Vivek, unserem Cruise Coordinator, begrüßt und bevor wir richtig sitzen, haben wir schon unseren erfrischenden Welcome Cocktail in der Hand. Ein guter Start! Wir checken ein und uns wird unsere Kabine gezeigt. Sie ist sehr geräumig, wie ein richtiges Hotelzimmer. Das große Fenster bringt Licht und wie wir später zu schätzen wissen auch traumhafte Ausblicke nach dem Aufwachen.

 

Nach einem Nachmittagsschläfchen auf den Sonnenliegen an Deck, machen wir uns für das Abendessen fertig und freuen uns darauf, unsere Mitreisenden – wir sind insgesamt nur 25 Gäste! – kennen zu lernen. Das Essen und auch unsere Gesellschaft sind super. Ungezwungene Atmosphäre, entspannter Kleidungsstil und zuvorkommender Service. Eine super Mischung und wir können die nächsten Tage kaum erwarten.

 

Auf unserer Reise mit der Pegasos erleben wir in den folgenden Tagen Natur pur, tierische Wanderungen und die schönsten Strände der Welt. Ein Highlight für uns ist die Insel La Digue, die wir mit dem Fahrrad erkunden. Man kann die ganze Insel umfahren, durch Regenwälder geht es zu paradiesischen Stränden. Unterwegs gibt es immer wieder kleine Stände, an denen man Souvenirs oder Bananen bekommt. Den Vormittag verbringen wir auf dem Fahrrad, den Nachmittag faul am Strand von Anse Source d’Argent. Ein perfekter Urlaubstag.

 

Ebenso ein Highlight, der Besuch auf Curieuse Island. Hier machen wir einen Wanderung entlang eines Holzpfades durch saftig grünen Regenwald. Nach etwa 10 Minuten staunen wir nicht schlecht, als direkt am Pfad eine riesige Landschildkröte genüsslich Blätter vom Busch beißt. Ein wirklich spektakulärer Anblick, den man nicht so schnell vergisst. Wir verweilen etwas, lassen die Schildkröte dann aber in Ruhe weiter snacken. Nach unserer ca 45 minütigen Wanderung (eher ein Spaziergang) gibt es ein typisch Kreolisches Barbecue am Strand – mit dabei, wieder ein paar Landschildkröten, die sich von uns nicht stören lassen. Vor dem Essen gehen wir noch eine Runde im glasklaren Indischen Ozean schwimmen. Wieder so ein Moment voller Glücksgefühle.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir auf unserer Cruise jeden Tag einige Highlights erleben durften. Die Ausflüge waren abwechslungsreich, bestens organisiert und wurden am Vorabend detailliert besprochen. So kann jeder Mitreisende entscheiden, ob er an der Aktivität des nächsten Tages teilnehmen möchte, oder ob er lieber an Bord der Pegasos bleibt. Besonders toll finde ich auch, dass man so gut wie immer spontan schnorcheln gehen kann oder sich die Kajaks oder Stand-Up Paddle Bords nehmen kann. Auch das Essen war immer lecker und abwechslungsreich, vom Frühstück über das Mittagessen und die Kekse, Kuchen am Nachmittag bis hin zum Abendessen mit Fisch, Steak und kreolischen Spezialitäten.

 

Nach der 8-tägigen Cruise werden wir am Hafen von Mahé von unserem Fahrer empfangen und zu unserem 5 Sterne Hotel gefahren. Hier genießen wir nochmal fantastisches Essen, den paradiesischen Hotelstrand und faules Nichtstun. Etwas wehmütig aber absolut erholt fliegen wir am Abend wieder direkt mit der Condor zurück nach Frankfurt. Im Gepäck unvergessliche Erinnerungen an einen Traumaufenthalt auf den Inselwelten der Seychellen. Für mich, die wohl schönsten Inseln der Welt.

©Diana Diethei

AUF DEN GESCHMACK GEKOMMEN?

Cruise
An Bord des Motorseglers Panorama II geht es auf einer 8-tägigen Cruise zu den Trauminseln Bora Bora, Taha’a, Moorea, Huahine, Raiatea, Rangiroa, Tetiaroa, Tikehau und Makatea.
Cruise
Eine 8-tägige Cruise an Bord der Pegasos - eine Motoryacht mit maximal 44 Gästen - erleben Sie die Inselwelten der Seychellen auf eine ganz persönliche Art und Weise.

Schreiben Sie uns einen Kommentar zu diesem Beitrag!

3 + 3 =

You don't have permission to register